Namespace „Microsoft.Policies.WindowsStore“ ist bereits als Ziel für eine andere Datei im Speicher definiert

Das Problem tritt auf, wenn die GPO-Definitionen (siehe Group Policy Definitions) aktualisiert werden, und zuvor alte Files vorhanden waren.

Das Problem ist, dass Microsoft Dateinamen angepasst hat, und der GPO Editor nun mehrere Dateien für dieselben Einstellungen vorfindet.

Die Lösung ist entsprechend einfach: die alte Datei „winstoreui.admx“ in den PolicyDefinitions löschen.

Advertisements

Autor: Martin Wildi

Ich arbeite bei IN4OUT AG (www.in4out.ch), als System Engineer. Beim täglichen First- und Second-Level Support erfahre und erarbeite ich einiges :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s