Exchange ECP defekt: Error 500

In meiner Laborumgebung hatte ich auf einem Windows Server 2016 mit Exchange 2016 testhalber .NET 3.5 installiert, da dies von einem Tool gefordert wurde.

Ja, ich weiss: nix solches direkt auf dem Exchange installieren 😉

Nachdem ich alles wieder deinstalliert hatte, erhielt ich folgende Fehlermeldung, wenn ich Exchange verwalten wollte:

Ex2016_01

500
Unerwarteter Fehler
Aufgrund eines Fehlers konnte die Anforderung nicht abgeschlossen werden. Bitte versuchen Sie es noch mal.

Die Exchange Powershell funktionierte ebenfalls nicht mehr:

Ex2016_02

AUSFÜHRLICH: Verbindung mit SERVER.domain.local wird hergestellt.
New-PSSession : [SERVER.domain.local] Beim Verarbeiten von Daten vom Remoteserver
"SERVER.domain.local" ist folgender Fehler aufgetreten: [ClientAccessServer=SERVER,BackEndServer=SERVER.domain.local,RequestId=0d25df17-f96e-4619-a9e3-549e9638fccb,TimeStamp=04.07.2017 09:23:33]
[AuthZRequestId=a3b17802-46df-4f8b-9495-eab944a0faea][FailureCategory=AuthZ-SetupVersionInformationCorruptException]
Die installierte Dateiversion kann nicht anhand des Registrierungsschlüssels
'HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PowerShell\1\PowerShellEngine' ermittelt werden. Weitere Informationen finden
Sie im Hilfethema "about_Remote_Troubleshooting".
In Zeile:1 Zeichen:1
+ New-PSSession -ConnectionURI "$connectionUri" -ConfigurationName Micr ...
+ ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
 + CategoryInfo : OpenError: (System.Manageme....RemoteRunspace:RemoteRunspace) [New-PSSession], PSRemotin
 gTransportException
 + FullyQualifiedErrorId : IncorrectProtocolVersion,PSSessionOpenFailed

Einfache Lösung dieses Problems:

Folgende Registry Keys importieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\PowerShell\1\PowerShellEngine]
"ApplicationBase"="C:\\Windows\\System32\\WindowsPowerShell\\v1.0"
"ConsoleHostAssemblyName"="Microsoft.PowerShell.ConsoleHost, Version=1.0.0.0, Culture=neutral, PublicKeyToken=31bf3856ad364e35, ProcessorArchitecture=msil"
"ConsoleHostModuleName"="C:\\Windows\\System32\\WindowsPowerShell\\v1.0\\Microsoft.PowerShell.ConsoleHost.dll"
"PowerShellVersion"="2.0"
"PSCompatibleVersion"="1.0, 2.0"
"RuntimeVersion"="v2.0.50727"

Es ist kein Neustart erforderlich.

Advertisements

Autor: Martin Wildi

Ich arbeite bei IN4OUT AG (www.in4out.ch), als System Engineer. Beim täglichen First- und Second-Level Support erfahre und erarbeite ich einiges :).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s